Krebsvorsorge

Fotolia 33001546 XSIn der gesetzlichen Krankenversicherung sind folgende Krebsvorsorgeuntersuchungen empfohlen:

Frauen und Männer:
Ab dem 35. Lebensjahr wird alle zwei Jahre eine Screening-Untersuchung auf Hautkrebs empfohlen.

Ab dem 50. Lebensjahr wird zur Früherkennung von Darmkrebs jährlich eine Untersuchung auf verstecktes Blut im Stuhlgang durchgeführt, ab dem 55. Lebensjahr wird eine Vorsorge-Darmspiegelung (Koloskopie) empfohlen.

Männer:
Männer können ab dem 45. Lebensjahr eine jährliche Krebsvorsorgeuntersuchung beim Hausarzt durchführen lassen. Diese beinhaltet eine ausführliche Befragung zu körperlichen Auffälligkeiten sowie die Untersuchung der Geschlechtsorgane und der Prostata.

Frauen:
Frauen sollten ihre Krebsvorsorge bei ihrer Gynäkologin / ihrem Gynäkologen durchführen lassen. Vorgesehen ist ab dem 20. Lebensjahr eine jährliche Vorsorgeuntersuchung der Geschlechtsorgane mit einem Abstrich von Gebärmuttermund und -hals. Ab dem 30. Lebensjahr wird zusätzlich eine Tastuntersuchung zur Früherkennung von Brustkrebs durchgeführt. Ab dem 50. Lebensjahr erhalten Sie eine Einladung in eine zertifizierte Screening-Stelle zur Mammographie (alle zwei Jahre bis zum 70. Lebensjahr).

 

 

 

Adresse

Ebertstr. 1c
82380 Peißenberg 
 Tel.: 08803 810
 Fax: 08803 9310

Sprechzeiten

Mo - Fr:
Mo, Di, Do:
8.00 – 12.00 Uhr
 15.00 – 18.00 Uhr

Notfall

Rettungsleitstelle
Tel.: 112
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok