Krebsvorsorge

Fotolia 33001546 XSIn der gesetzlichen Krankenversicherung sind folgende Krebsvorsorgeuntersuchungen empfohlen:

Frauen und Männer:
Ab dem 35. Lebensjahr wird alle zwei Jahre eine Screening-Untersuchung auf Hautkrebs empfohlen.

Ab dem 50. Lebensjahr wird zur Früherkennung von Darmkrebs jährlich eine Untersuchung auf verstecktes Blut im Stuhlgang durchgeführt. Eine Vorsorge-Darmspiegelung (Koloskopie) können Frauen ab dem 55. Lebensjahr, Männer bereits ab dem 50. Lebensjahr durchführen lassen.

Männer:
Männer können ab dem 45. Lebensjahr eine jährliche Krebsvorsorgeuntersuchung beim Hausarzt durchführen lassen. Diese beinhaltet eine ausführliche Befragung zu körperlichen Auffälligkeiten sowie die Untersuchung der Geschlechtsorgane und der Prostata.

Frauen:
Frauen sollten ihre Krebsvorsorge bei ihrer Gynäkologin / ihrem Gynäkologen durchführen lassen. Vorgesehen ist ab dem 20. Lebensjahr eine jährliche Vorsorgeuntersuchung der Geschlechtsorgane mit einem Abstrich von Gebärmuttermund und -hals. Ab dem 30. Lebensjahr wird zusätzlich eine Tastuntersuchung zur Früherkennung von Brustkrebs durchgeführt. Ab dem 50. Lebensjahr erhalten Sie eine Einladung in eine zertifizierte Screening-Stelle zur Mammographie (alle zwei Jahre bis zum 70. Lebensjahr).

 

 

 

Adresse

Ebertstr. 1c
82380 Peißenberg 
 Tel.: 08803 810
 Fax: 08803 9310

Sprechzeiten

Mo - Fr:
Mo, Di, Do:
8.00 – 12.00 Uhr
 15.00 – 18.00 Uhr

Notfall

Rettungsleitstelle
Tel.: 112

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.